Seit 2007 leite ich als Chefarzt die Psychosomatische Abteilung in der Kreisklinik Ebersberg. Vorher habe ich als Assistenz- und Oberarzt jahrelang an städtischen Krankenhäusern in München in der Inneren Medizin und im Klinikum Rechts der Isar der Technischen Universität München in der Psychosomatischen Medizin gearbeitet.

Foto-Krüger-Endt

Die Ausbildung zum Psychoanalytiker für Erwachsene habe ich 1997 an der Akademie für Psychoanalyse in München abgeschlossen.

Ein Masterstudiengang in Betriebswirtschaft an der FH Neu-Ulm und ein fast dreijährige Erfahrung in der Medizinischen Selbstverwaltung, der Sozialmedizin und Gesundheitspolitik beim Dachverband der Medizinischen Dienste (MDS) vervollständigen meinen beruflichen Werdegang.

2012 habe ich eine Ausbildung in Psychodynamischer Organisationsentwicklung und Coaching abgeschlossen.

Eine gute Patientenbehandlung über die Abteilungsgrenzen hinweg mit der Verbesserung der Krankenhausversorgung zu verbinden, waren mir immer ein persönliches Anliegen.

In meiner jetzigen Position als Leiter der Psychosomatischen Abteilung in der Kreisklinik kann ich meine umfangreichen Erfahrungen in den unterschiedlichen Bereichen der Medizin, in der Psychotherapie, im Coaching und in Betriebswirtschaft optimal für eine hochwertige Behandlungsqualität zum Wohle der Patienten und die Zukunftssicherung der Abteilung einsetzen.

 

  • Approbation 1980 in München
  • Facharzt für Psychosomatische Medizin
    Facharzt für Innere Medizin
  • Teilgebietsbezeichungen:
    • Psychotherapie, Psychoanalyse (DGPT)
  • Fakultative Weiterbildung:
    • MBA (Master of Business Administration, FIBAA): Betriebswirtschaft, Krankenhaus-Management
    • Coaching: Institut für Psychodynamische Organisationsentwicklung + Personalmanagement Düsseldorf e.V.
  • Weiterbildungsermächtigungen:
    • Volle Weiterbildungsbefugnis im Gebiet der Psychosomatischen Medizin (Weiterbildungsordnung 2004)
  • Lehrtätigkeit / Fortbildung:
    • Prüfer der Bayerischen Landesärztekammer: Facharzt für psychosomatische Medizin
    • Experte der DKG in einer Arbeitsgemeinschaft des Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) zur Bewertung der Richtlinienpsychotherapie
  • Mitgliedschaften:
    • Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin (DGPM)
    • Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie und Psychosomatik (DGPT)
    • Zweiter Vorsitzender des Verbandes der Psychosomatischen Krankenhäuser und Krankenhausabteilungen e.V (VPKD)
    • Deutscher Bundesverband Coaching (DBVC)
  • Diverse Vorträge auf internationalen und nationalen Fachkongressen, Publikationen in Fachzeitschriften und Mitarbeit an Lehrbüchern